perfekte Modellbahnelektronik

Die innovative Elektronik von Modellbahnern für Modellbahner

Startseite Tauernbahn Produkte SHOP Forum SupportCenter BiDiB Wiki Impressum
           
 
 
Power Board (Stromverteiler für die Modellbahn)
 


Das Power Board ist ein sehr flexibel einsetzbarer Stromverteiler Platine für Gleichspannungen im Modellbahnbereich. Es können damit mehrere Baugruppen (z.B. bis zu 6x GBMBoost oder auch OneControl, Mobalist,…) aus einem gemeinsamen, leistungsstarken Schaltnetzteil versorgt werden, ohne dabei Probleme mit thermischen Überlasten, wie sie besonders im Kurzschlußfall auftreten, zu bekommen.

Das Powerboard kann bis zu 6 Ausgänge bereitstellen, die über 4 Mosfets in 2 Gruppen zu je 2+1 Mosfet geschalten werden können. Jeder Ausgang ist einzeln abgesichert und kann dabei je nach verwendeter Sicherung zwischen 0,25A und 4A Dauerstrom bereitstellen, der maximale Eingangsstrom beträgt dabei 20A. Das Powerboard verteilt Gleichspannungen zwischen 12V bis 24V.

Leistungsmerkmale

  • 6 Ausgänge, wählbare Absicherung je Ausgang, max. 4A/Ausgang, Kontroll-LED je Ausgang (Ausgang aktiv bzw. Sicherung ok)
  • 2 Gruppen mit je 2+1 Ausgängen; getrennt oder gemeinsam schaltbar
  • Netzteilanschluß über direkt aufgeschraubten Kabelringschuh oder 6,3mm Stecker wie im KFZ Bereich (faston)
  • kaskadierbare/anreihbare Platine: Kontakte und Bohrungen liegen übereinander, werden mehr als 6 Ausgänge benötigt, so kann einfach eine zweite Platine drüber/dahinter geschraubt werden
  • auswechselbare SMD Sicherungen (verschiedene Werte erhältlich), alternativ dazu selbstrückstellende Polyfuse bestückbar
  • Wahlweise Softstart per RC-Glied, für Baugruppen mit großer Eingangskapazität (z.B: Mobalist), Aktivierung der Ausgänge nacheinander vermindert die Stromspitzen zusätzlich.
  • Betriebsspannungsanzeige per 7-Segment Anzeige, alternativ Kontroll-LED
  • Verschiedene Ausgangsklemmen im Rastermaß 5,08mm möglich (siehe unten)
  • Platinengröße: 49x79mm
  • Kleinste verwendete Bauform: 1206 (ca. 3,2×1,6mm), damit auch für SMD Löt-Anfänger geeignet. LEDs alternativ auch als 3mm LED mit Anschlußdrähten möglich
  • Viele mögliche Bestückungsvarianten ergeben universelle Verwendbarkeit mit diversen Möglichkeiten, einige davon sind in der Aufbauanleitung angeführt.

 

Die Baugruppe kann kaskadiert werden...

Das Powerboard ist (theoretisch) beliebig oft kaskadierbar. Die Befestigungsbohrungen und die Bohrungen für die Stromanschlüsse bzw. Einlötmuttern liegen in einer Reihe. So können jeweils zwei benachbarte Powerboards übereinander geschraubt werden, um weitere Ausgänge zu erhalten. Der Platzbedarf ist dabei sogar etwas geringer als bei der Montage der einzelnen Powerboards nebeneinander. Die Anspeisung kann von rechts oder links erfolgen, es ist natürlich auch möglich, die Powerboards per Kabel zu kaskadieren. Im Bild sind 2 Powerboards mit verschiedenen Bestückungsvarianten zu sehen.

Bitte beachten:
Der Querstrom durch das Powerboard ist auf 20A limitiert, sollen also alle Ausgänge mit 4A belastet werden, so kann eine Kaskadierung in diesem Fall nicht erfolgen!
Bei zwei zusammengeschraubten Powerboards wäre es auch möglich, die Zuleitung genau in der Mitte, wo die Boards miteinander verschraubt sind, anzuschließen. Dann fließt durch jedes Powerboard nur der Strom für die eigenen Ausgänge.

 
 
Stückliste: FAQ:
(Änderungen an der Hardware)
Power Board_v1.1
Baugruppe veröffentlicht
als Löt-Bausatz
10.07.2016
Power Board_v1.2
Baugruppe veröffentlicht
als Löt-Bausatz
25.06.2018

Die Platine der Baugruppe ist im Fichtelbahn-Shop erhältlich!

icon
icon
 
Reichelt-Elektronik Warenkorb
  --> Download des Warenkorbes über das Icon möglich!  
Power Board Bauteile


Mit Hilfe des Reichelt-Warenkorbes erhalten Sie alle notwendigen Bauteile für den Aufbau der Power Board Baugruppe.
Die Platine und die Spezialteile finden Sie in unserem Fichtelbahn-Shop.
 
Download der Dokumentation
Handbuch / Aufbauanleitung "Power Board "
Schaltplan und Positionsplan "Power Board V1.1"
Schaltplan und Positionsplan "Power Board V1.2"

 

Copyright © 2018 --- www.fichtelbahn.de ---