perfekte Modellbahnelektronik

Die innovative Elektronik von Modellbahnern für Modellbahner

Startseite Tauernbahn Produkte SHOP Forum SupportCenter BiDiB Wiki Impressum
       
Der GBM16TS - Belegtmeldung direkt am BiDiBus
 
 
     
 
Ein BiDiB-Knoten mit dem Schwerpunkt „Melden“

Es gibt Nachwuchs bei der bekannten GBM16T Baugruppe von Fichtelbahn – eine GBM16T Baugruppe die direkt an den BiDiBus angeschlossen werden kann.


Alle bekannten Funktionen und Ausstattungen vom GBM16T wurden beim GBM16TS übernommen:

  • 16fach Stromfühler für die Belegtmeldung mit jeweils einem Railcom-Detektor pro Port auf dem bis zu 4 Railcom taugliche Decoder (Channel 2)  auf einem Gleisabschnitt erkannt werden können
  • integrierte Kehrschleifenschnittstelle für das externe KS-Modul
  • Erfassung der Belegtmeldung auch bei abgeschaltetem Fahrstrom

Die Besonderheit dieser Baugruppe ist, dass Sie eine BiDiBus-Schnittstelle integriert hat und direkt mit dem BiDiBus verbunden werden kann. Es wird keine Flachbandverbindung zum GBMboost oder einer anderen GBM16T-Schnittstelle benötigt.

Der DCC Fahrstrom kommt über eine separate DCC-Zuleitung zur Baugruppe, von irgendeinem BiDiBus-Booster (z.B. GBMboost).
Die Baugruppe wird direkt mit Betriebsspannung aus dem Bus versorgt, so dass auch keine externe Spannungsversorgung (Hilfsspannung) benötigt wird.


Diese Baugruppe von OpenDCC / Fichtelbahn bietet eine zukunftsorientierte Modellbahnsteuerung mit Railcom und BiDiB.

Leistungsmerkmale:

  • Belegtmelder (Stromfühler) für 16 Gleisanschlüsse
  • RailCom® parallel auf allen 16 Gleisanschlüssen
  • bis zu 4 unterschiedliche DCC-Adressen (Lokdecoder) können auf einem Gleisanschluss (Belegtmeldung) erkannt werden. (Doppeltraktionen)
  • Belegtmeldungen werde quittiert und bei Übertragungsfehlern automatisch wiederholt SecureACK
  • Melderüberwachung (auch der Ausfall des Melders wird überwacht)
  • Belegtmeldung auch bei Analog-Betrieb
  • Plug&Play (automatische Adressvergabe am BiDiBus)
  • integrierte Kehrschleifensteuerung (optional als Addon)
  • Hauptgleisprogrammierung (POM) mit RailCom-fähigen Booster möglich
  • Belegtmelder können in der Entprellzeit-, Verzögerung- und Empfindlichkeit verändert werden
  • Hotplug (An- und Abstecken während des Betriebes möglich)
  • große Buslängen mit preiswerten RJ45 Kabel
  • Versorgungsspannung für Baugruppe über den BiDiBus möglich
  • BiDiB ist ein offener, herstellerübergreifender Standard und damit zukunftssicher
  • Abmessungen: 80mm x 100mm
     
 
GBM16TS als Fertigbaustein erhältlich:

...der GBM16TS ist im Fichtelbahn -Shop als fertige Baugruppe (SMD und THT-Bauteile vollständig besstückt und getestet) bestellbar. Als Anschlussklemme ist das System "Ria-Plug nach oben" vorbestückt und zugehörige Anschlussstecker beiliegend.

Das Motto ist:

auspacken u. losfahren

 
Gleisbesetztmelder werden unterstützt von:

   
 

GBM16TS

   
Einleitung
   
  FAQ und Versionsübersicht
   
  Download
   
 
   
 
  Hardware
   
Verkabelung der Baugruppe
   
  Bezugsquelle
   
 
  Erweiterungen
   
Kehrschleifenerweiterung
 
Hilfsspannungserweiterung
   
   
Copyright © 2017 --- www.fichtelbahn.de ---